skip to content

Promotionsmodelle

Zwei Modelle der Promotion sind an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln möglich: die Individualpromotion im Standardmodell „Regular Track“ und die Teilnahme am strukturierten Promotionsmodell „Integrated Track“.

Die Promotion im Regular Track kann jederzeit begonnen werden. Für eine Übersicht darüber, welche Unterlagen für eine Zulassung zum Promotionsstudium an der Philosophischen Fakultät einzureichen sind und welche Fristen gelten, besuchen Sie bitte die Seiten des Promotionsbüros. Die Einreichung des Zulassungsantrags ist jederzeit möglich. Über die Zulassung entscheidet der Promotionsausschuss zwei Mal pro Semester.

Das Programm des Integrated Track beginnt jeweils im April. Die Teilnahme am Integrated Track ist als Kollegiat/in, d.h. ohne finanzielle Förderung seitens der a.r.t.e.s. Graduate School, sowie im Rahmen verschiedener Förderprogramme möglich. Als Kollegiat/in können Sie sich im Rahmen des oben genannten Zulassungsantrags bewerben. Im Antrag gibt der/die Antragssteller/in an, für welches Promotionsmodell („Regular Track“ oder „Integrated Track“) er/sie sich bewirbt. Weitere Informationen zu den Förderprogrammen, für die unterschiedliche Bewerbungsfristen gelten, finden Sie hier. Über alle Bewerbungen für die Teilnahme am strukturierten Promotionsmodell entscheidet der Zulassungsausschuss für den Integrated Track.