zum Inhalt springen

„a.r.t.e.s. international – for all“

„a.r.t.e.s. international – for all“

Fördermittel für Kölner und internationale Promovierende

a.r.t.e.s.-Ringvorlesung im Wintersemester 2018/19

a.r.t.e.s.-Ringvorlesung im Wintersemester 2018/19

„Kommunikationsforschung – Hermeneutische und phänomenologische Perspektiven“

Die a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne steht für eine wissenschaftliche Ausbildung auf höchstem Niveau. Mit ihrer breit gefächerten, interdisziplinären Ausrichtung trägt sie zum Verständnis von Wissensprozessen in ihrem ganzen Umfang bei. Sie wird von der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder, von der Europäischen Union sowie vom DAAD gefördert.

Als Graduiertenschule der gesamten Philosophischen Fakultät umfasst die a.r.t.e.s. Graduate School alle Stationen vom Master bis zum Postdoc. Mit verschiedenen, weltweit vernetzten Angeboten unterstützt sie die Internationalisierung wissenschaftlicher Fragestellungen und Forschungsprojekte.