Neuigkeiten

5.–7. Dezember 2014 Cologne-Toronto Graduate Student Colloquium

Nach dem erfolgreichen Start des Cologne-Toronto Graduate Student Colloquium im Herbst 2013 wird das zweite Kolloquium mit einer Gruppe von Promovenden und Professoren aus Köln vom 5.–7. Dezember 2014 an der University of Toronto stattfinden. Die Veranstaltung möchte jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Gelegenheit bieten, ihre Projekte zu präsentieren und auch über die Grenzen der eigenen Universität hinaus zur Diskussion zu stellen. Mit dabei von a.r.t.e.s. sind u. a. Simon Liening und Julia Stiebritz. Das Programm kann hier eingesehen werden.

10. Dezember 2014 Weihnachtsfeier des kunstfensters der a.r.t.e.s. Graduate School

Das Team des kunstfensters lädt herzlich zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 10. Dezember um 18 Uhr in den Räumen von a.r.t.e.s. (Aachener Straße 217, 1. OG) ein. Bei winterlichen Getränken und süßem Naschwerk präsentiert das a.r.t.e.s.-Galerieprojekt seinen neuen Namen und die Ausstellung "bezeichnend!" im Sommersemester. Zur Finanzierung der Ausstelung lockt die traditionelle Weihnachtstombola, für die Lose dienstags und mittwochs 10–12 und 14–16 Uhr bei Adrian Robanus (3. OG) zu bekommen sind. Mehr Informationen zum kunstfenster der a.r.t.e.s. Graduate School gibt es hier.

09. Januar 2015 Nächste Bewerbungsfrist IPID4all

Die a.r.t.e.s. Graduate School war bei der Ausschreibung des DAAD-Programms IPID4all erfolgreich: Zu Beginn des Wintersemester 2014/15 ist der Antrag "a.r.t.e.s. international - for all" bewilligt worden. Der Antrag umfasst ein umfangreiches Maßnahmenpaket, das allen Promovenden der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln zur Verfügung steht. Mehr Informationen zum Programm gibt es unter a.r.t.e.s. international, die aktuellen Ausschreibungen finden Sie hier.

22./23. Januar 2015 Workshop "Was leistet die Praxistheorie?"

Den interdisziplinären Workshop "Was leistet die Praxistheorie? - Ethnographische Perspektiven" organisiert Martin Zillinger, Juniorprofessor im a.r.t.e.s. Research Lab "Transformations of Life", zusammen mit PD Dr. Christian Meyer von der Universität Siegen. Er findet am 22. und 23. Januar im Studierenden Service Center (SSC) statt, mehr Informationen zum Programm finden Sie hier.

Aktuelle Ausschreibung:
Fördermittel von
a.r.t.e.s. international

Promovieren
in Köln

Doing your PhD
in Cologne

News & mehr:
a.r.t.e.s. auf
Facebook