skip to content

Netzwerk an der Universität zu Köln

Durch ihren interdisziplinären und internationalen Fokus arbeitet die a.r.t.e.s. Graduate School mit einem breiten Netzwerk von Forschungsvereinigungen und Promotionsverbünden im In- und Ausland zusammen. Auf diese Weise können die fachlichen Ressourcen einer der größten Philosophischen Fakultäten Europas optimal genutzt werden.

An der Universität zu Köln sind die Graduiertenkollegs der Philosophischen Fakultät als „Assoziierte Programme“ mit a.r.t.e.s. und miteinander verknüpft. Ihre interdisziplinären Ausrichtungen fördern nicht nur den Austausch zwischen den Fachgebieten, sondern auch zwischen Fakultäten und Partneruniversitäten. Weitere Kooperationen bestehen zudem mit den Forschungszentren und Verbundprojekten der Fakultät.

Über internationale Kooperationen im Bereich der Promovierendenausbildung stellt die a.r.t.e.s. Graduate School die internationale Vernetzung und Weiterbildung ihrer Promovierenden sicher, etwa über internationale Summer Schools oder Tagungen. Ein umfangreiches Partnernetzwerk besteht darüber hinaus im Rahmen des a.r.t.e.s. EUmanities-Programms.

Assoziierte Programme

Kooperationspartner

Weitere beteiligte Institutionen