skip to content

Integrated Track

Foto: Patric Fouad

Das strukturierte Promotionsmodell von a.r.t.e.s., der „Integrated Track“, ermöglicht die Erarbeitung des eigenen Promotionsprojekts in einem lebendigen, interdisziplinären Forschungskontext. Der Integrated Track bietet Promovierenden eine hervorragende Betreuungssituation und optimale Arbeitsbedingungen, die zu einer qualitativ hochwertigen Promotion innerhalb von drei Jahren befähigen.

Das Programm des Integrated Track beginnt jeweils im April. Die Teilnahme am Integrated Track ist als Kollegiat/in, d.h. ohne finanzielle Förderung seitens der a.r.t.e.s. Graduate School, sowie im Rahmen verschiedener Förderprogramme möglich. Jährlich können 25 Kollegiat/inn/en-Plätze im Integrated Track belegt werden – Informationen zur Bewerbung als Kollegiat/in finden Sie hier. Über alle Bewerbungen für die Teilnahme am strukturierten Promotionsmodell entscheidet der Zulassungsausschuss für den Integrated Track.