zum Inhalt springen

Dissertationsprojekt von Jennifer Crowley

Menschenbilder. Identitätskonstruktionen im fotografischen Portrait in der Landschaft am Beispiel der New Color Fotografen (Arbeitstitel)

Das Promotionsprojekt setzt sich mit der Frage auseinander, mit welchen bildrhetorischen Mitteln fotografische Portraits in Landschaften Aussagen über die Identität der Portraitierten treffen. Es wird untersucht, welche Bildstrategien einen Zusammenhang zwischen der Identität einer portraitierten Person und dem landschaftlichen Kontext der Fotografien herstellen. Dazu analysiert das Dissertationsprojekt Portraits in Landschaften des US-Amerikanischen Künstlers Joel Sternfeld (*1944) und weiterer New Color Fotografen. Inhaltlich ist diesen Künstler eine Auffassung von Mensch und Landschaft gemeinsam, die nicht mehr dem Verständnis des 19. Jahrhunderts einer heroischen oder sublimen Landschaft und dem Pioniergeist der New Frontier entspricht. Vielmehr ist es ein nüchterner oder auch ironisch-humorvoller Blick auf (sub-)urbane Landschaften und die Menschen, die darin leben. Das interdisziplinär angelegte Dissertationsvorhaben verbindet kulturanthropologische und kunsthistorische Perspektiven: Landschaft wird als kulturelle Konstruktion verstanden, die durch die Zuschreibung kultureller Bedeutungen entsteht. Zugleich konstruiert ein Portrait die Identität des Portraitierten, wie auch eine Fotografie immer eine Konstruktion von Wirklichkeit ist.

 

Kurzbiographie

Jennifer Crowley ist Kunsthistorikerin und promoviert bei Prof. Dr. Ursula Frohne als Kollegiatin der a.r.t.e.s.-Klasse 5. Ihr Studium der Kunstgeschichte, Ethnologie und Soziologie an der Universitá degli Studi di Firenze und der Universität zu Köln schloss sie 2007 mit einer Magisterarbeit über "Fotografie als ethnografische Recherche. Der Blick auf das Fremde" ab. Ihre Forschungsinteressen sind Fotografie, Ethnologie der Landschaft und stadtsoziologische Fragestellungen.

Berufliche Erfahrungen u. a. in den Bereichen Museum/Sammlung, Auktionshaus, Galerie und Archiv. Kuratorin der Ausstellung "Pidder Auberger – Fotografien und Holzschnitte", Fotografische Sammlung, Museum Folkwang, Essen (2011) und "Der Blitz schlägt nie zweimal am selben Ort ein", Ausstellungsstipendium der Temporary Gallery Cologne (2010), im Rahmen des Weiterbildenden Studiengangs Kunstkritik und Kuratorisches Wissen, Ruhr-Universität Bochum. 2009 Mitbegründerin der A.R.T.e.s. galerie, ein Projekt der a.r.t.e.s Forschungsschule. Seit 2008 als Künstlerassistentin tätig.

Kontakt: jennifer.crowley(at)gmx.de

 

Publikationen

A Portrait of America. Joel Sternfeld's Stranger Passing as Ethnographic Research, in: Uwe Fleckner (Hg.): Hermeneutik des Gesichts – Aktuelle Positionen der Porträtforschung (Mnemosyne. Schriften des Internationalen Warburg-Kollegs, Bd. 5, in Vorbereitung).

Cristina de Middel: The Afronauts / The PhotoBookMuseum, in: L.Fritz 1, 08/2014, S. 23.

Ed van der Elsken: Love on the Left Bank / The PhotoBookMuseum, in: L.Fritz 1, 08/2014, S. 24.

Thomas Ruff: Porträts, 1983–87, in: Barbara Engelbach (Hg): Unbeugsam und Ungebändigt: Dokumentarische Fotografie um 1979, Ausst.Kat.: Köln (Museum Ludwig) 2014, S. 178–181. Derek Bennett: Stille Zwiesprache. Bildnisse von Deutschen, 1978–81, in: Barbara Engelbach (Hg): Unbeugsam und Ungebändigt: Dokumentarische Fotografie um 1979, Ausst.Kat.: Köln (Museum Ludwig) 2014, S. 36–38.

Marcel Hiller. Fotografische Skizze, in: Marcel Hiller, Christiane Wanken (Hg.): Reader zur Ausstellung Marcel Hiller – Der Makler, Georg-Kolbe-Museum, Berlin 2012, S. 90–94.

Analogien im abstrakten Werk von Pidder Auberger, in: Museum Folkwang (Hg.): Pidder Auberger. Fotografien und Holzschnitte. Ausst.kat. Essen (Museum Folkwang) 2011, S. 86–97 (Konzeption des Katalogs zus. mit Ute Eskildsen).

Sabine Hornig. Schichten des Raums, in: Sabine Becker, Jennifer Crowley, Sandra Dichtl, Andrea Günther, Sarah Sonderkamp (Hg.): Der Blitz schlägt nie zweimal am selben Ort ein. Ausst.kat.: Köln (Temporary Gallery) 2010, S. 22. 

Sammeln, Systematisieren, Bewahren – Aneignungen wissenschaftlicher Weltentwürfe, in: Larger Than Life – Stranger Than Fiction. 11. Triennale Kleinplastik. Ausst.kat.: Fellbach (Alte Kelter) 2010, S. 72–75.

Lutz Fritsch. Eis Zeit Raum, in: Weiss – Ice/White, Ausst.kat. Untergröningen (Kunstverein KISS Kunst im Schloss) 2010, S. 30f.

Walker Evans, in: Weltsichten. Landschaft in der Kunst seit dem 17. Jahrhundert. Ausst.kat.: Bochum et al. (Stiftung Situation Kunst) 2010, S. 297.

Bernd und Hilla Becher, in: Weltsichten. Landschaft in der Kunst seit dem 17. Jahrhundert. Ausst.kat.: Bochum et al. (Stiftung Situation Kunst) 2010, S. 287.

A.R.T.e.s. Galerie (Hg.): Charlotte Warsen. If I touched the earth. Ausst.kat. Köln (A.R.T.e.s. Galerie) 2010.

A.R.T.e.s. Galerie (Hg.): Christina Kramer. Präposition. Ausst.kat. Köln (A.R.T.e.s. Galerie) 2010.

Sabine Becker, Jennifer Crowley, Sandra Dichtl, Andrea Günther, Sarah Sonderkamp (Hg.): Der Blitz schlägt nie zweimal am selben Ort ein. Ausst.kat.: Köln (Temporary Gallery) 2010.

Reisebilder: Life with Maggie, in: Hoffmann, Felix (Hg.): Talents 17: Life with Maggie. Ofer Wolberger / Jennifer Crowley. München, Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2009, S. 8–25.

 

Vorträge

" Porträts in Landschaft von Joel Sternfeld zwischen ethnografischer Recherche und kritischer Betrachtung im Vergleich verwandter Positionen"
02. Juli 2013: Vortrag an der Folkwang Universität Essen

"Researching America. Joel Sternfeld's Stranger Passing as Ethnography"
18. Oktober und 08. Februar 2012: Vortrag im Rahmen des Warburg-Kollegs 2012-2013: Hermeneutik des Gesichts - Aktuelle Positionen der Porträtforschung, Kunstgeschichtliches Seminar der Universität Hamburg und Aby-Warburg-Stiftung, Hamburg, 15.-19. Oktober 2012 und 4.-9. Februar 2013

"Identitätskonstruktionen in fotografischen Porträts in der Landschaft am Beispiel der New Color Fotografen"
09. Juli 2012: Vortrag im Rahmen des DoktorandInnenkolloquium von Prof. Ursula Frohne (Uni Köln) und Prof. Gabriele Genge (Uni Duisburg-Essen), Universität zu Köln

"Einführung in die Ausstellung von Pidder Aubergers Aquarellen"
02. Juni 2012: Vortrag an der Galerie Haus Schlangeneck in Euskirchen

"Menschenbilder. Identitätskonstruktionen im fotografischen Portrait in der Landschaft am Beispiel der New Color Fotografen"
27. April 2012: Vortrag im Rahmen der Studientagen für Fotografie: Fotografie als Gegenwartskunst, Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg, in Kooperation mit der DGPh, Marburg, 25.-28. April 2012

"Menschenbilder. Konstruktionen von Identitäten in fotografischen Portraits in der Landschaft"
8. Juli 2011: Vortrag im Rahmen des Symposium: "In and Around Photography: a symposium to discuss and share researchers, methodolgies of study and new approaches on photography", a.r.t.e.s. Forschungsschule, Universität zu Köln

"Kunst und Wissenschaft im Dialog"
Dezember 2010: Interdisziplinäre Gesprächsrunde mit Roland Gätzschmann (Bildhauer) im Rahmen der Ausstellung "Christina Kramer – Präposition", A.R.T.e.s. Galerie, ein Projekt der a.r.t.e.s. Forschungsschule, Universität zu Köln (zus. mit Stefan Niklas und Konstantin Butz, Stipendiaten der a.r.t.e.s Forschungsschule)

"Zwischen Dokument und Statement – zwei Landschaftsfotografien von Walker Evans"
Oktober 2010: Vortrag zur Eröffnung des zweiten Jahrgangs "Kunstkritik und Kuratorisches Wissen", im Rahmen der Ausstellung und Ringvorlesung "Weltsichten", Situation Kunst (für Max Imdahl) – Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, Bochum

"Bogomir Ecker"
Juli 2010: Künstlergespräch anlässlich der Eröffnung seiner Skulptur "reemrenreh – kaum Gesang" im Herner Meer, Emscherkunst2010, Campusmuseum Ruhr-Universität Bochum (zus. mit Sarah Sonderkamp)

"Faces and Figures – Das Porträt im Werk von Ana Torfs"
Juni 2010: Vortrag im Rahmen des Thementages "Bonus Tracks", zur Ausstellung "Ana Torfs. Album Tracks", Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, K21

"Nairy Baghramian"
Oktober 2009: Künstlergespräch im Rahmen der Ausstellung "Das Gespinst – Die Sammlung Schürmann zu Gast im Museum Abteiberg", Museum Abteiberg Mönchengladbach, 10/2009 (zus. mit Sabine Becker und Sandra Dichtl)

"Bilder vom Menschen. Konstruktionen von Menschenbildern in fotografischen Portraits in der Landschaft "
8. Juli 2009: Teilnahme und Vortrag im Rahmen der Internationalen Summerschool Kulturlandschaft