zum Inhalt springen

a.r.t.e.s. forum 2017 "environment | agency"

Freitag, 07. Juli 2017
Tagungsraum, Neues Seminargebäude, Universität zu Köln (Campus Albertus-Magnus-Platz, 50923 Köln)

Unter den Leitbegriffen Environment und Agency versteht sich das diesjährige a.r.t.e.s forum als Plattform zur Diskussion der vielschichtigen Interrelationen von Akteuren in einem Zeitalter, das vielfach als das Anthropozän bezeichnet wird. Das Zusammenbringen von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen aus differenten Fachdisziplinen ermöglicht dabei eine interdisziplinäre Erörterung, Deutung und Verknüpfung der Begriffe Umwelt und Handlungsmacht/Handlungsinitiative sowie ihrer Relevanz für die Positionierung des Menschen in der Welt.

Unterteilt in drei Panels wird beim a.r.t.e.s. forum 2017 jeweils ein Keynote-Speaker die eigene Sichtweise auf die Thematik von Environment und Agency vorstellen und damit die Diskussion eröffnen, auf die jeweils zwei weitere Referenten unterschiedlicher Disziplinen reagieren werden. Die Keynotes werden gehalten von Prof. Catrin Gersdorf (Amerikanistik, Universität Würzburg), Prof. Joyeeta Gupta (Environment and Development in the Global South, Universiteit van Amsterdam) sowie Prof. Reinhold Görling (Medien- und Kulturwissenschaft, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

Am Abend lädt das diesjährige a.r.t.e.s. forum dazu ein, die theoretischen Verhandlungen des Tages mittels eines Orts- und Perspektivwechsels in die Praxis umzusetzen und führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz auf das Gelände des NeuLand e.V. In diesem Gemeinschaftsgarten leisten engagierte Kölnerinnen und Kölner auf einem ehemaligen Brauereigelände einen Beitrag zur aktiven Mitgestaltung der Stadtentwicklung und geben Beispiele wie ungenutzter städtischer Raum bewirtschaftet werden kann. Innerhalb dieser Kulisse wird Karl Wolfgang Flender aus seinem Debütroman Greenwash, Inc. (2016) über die Branche der Öko-PR lesen und zeigen, wie man sich der Einflussnahme des Menschen auf die Umwelt literarisch nähern kann.

Programm:

WELCOMING ADDRESS // 10:00
Andreas Speer

EXPEDITIONS INTO COSMOPOLITANISM // 10:30

Catrin Gersdorf (University of Würzburg)
Climate, Cosmopolitanism, and the Formation of the American Republic

Response I: Birgit Peuker (Free University of Berlin)

Response II: Katharina Diederichs (University of Cologne)

EXPLORATIONS INTO THE POLITICS OF SHARING // 13:30

Joyeeta Gupta (University of Amsterdam)
The Politics of Sharing our Earth

Response I: Andreas Folkers (Goethe University Frankfurt)

Response II: Dominik Ohrem (University of Cologne)

EXCURSIONS INTO ECOLOGY AND POETICS // 15:30

Reno Görling (Heinrich Heine University Düsseldorf)
Ecology and Poetics

Response I: Daanish Mustafa (King's College London)

Response II: Natalie Dederichs (University of Cologne)

ABENDVERANSTALTUNG // 18:30

GREENWASH INC. | KARL WOLFGANG FLENDER
Lesung und Autorengespräch
Kölner NeuLand, Gemeinschaftsgarten
Koblenzer Str. 73, 50968 Köln