zum Inhalt springen

Fächergruppe 6

Ingrid Adams
Der Fall des NS-Verbrechers Ernst B.: Evangelischer Pfarrer – Leiter eines Erschießungskommandos im Russlandfeldzug 1941–1945 – Zum Tode verurteilter Kriegsverbrecher – Haftentlassener auf "Parole"

Thomas Albert
Human - environment interactions in southern Germany and Austria at the arrival of modern man in Central Europe. A geoarchaeological study on late Neandethals and Anatomically Modern Humans.

Kim Alings (a.r.t.e.s. alumni)
Auctoritas. Semantische Zugänge zu einem Schlüsselbegriff des 9. Jahrhunderts

Amir Allahverdi
The colonial/imperial representations of Iran in the U.S.

Patricio Alonso Alvarado Luna
Hombres de la Patria. Caudillos de la Independencia y el proyecto de la Confederación Perú-Boliviana, 1827–1844

Elena Apostolaki
The Ideal of Freedom and the Figure of the Libertarian in Contemporary American TV Series

Christiane Bauer
Selbstentwürfe von Nachfahren deutscher Immigranten in den USA – Eine erinnerungsgeschichtliche Auseinandersetzung mit Migration und Identität

Sebastian Berendonck
Leichte Sprache – ein Weg zu einem reflektierten Geschichtsbewusstsein?

Christian Berwanger
Die Hexenverfolgung von Osnabrück

Thomas Blanck (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Mobilisierte Sinne. München und Fiume im Ausnahmezustand (1918–1922)

Kerstin Blönigen
Sinn und Funktionen westgriechischer Gründungsmythen der Großen Griechischen Kolonisation im Bereich der Magna Graecia

Holger Böhne
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker als Menschenrecht in der politischen Kultur der Bundesrepublik Deutschland

Alexander Bräuer
Der middle ground im kolonialen Western Australia

Patrick Breternitz
Pippin und das Recht

Sophia Brockmann
Problembewältigungsstrategien der römischen Oberschicht des 1. und 2. Jhds. zum Einhalten eines demographisch schwierig zu erfüllenden Familienideals untersucht anhand von Plinius d. J. und seinen Zeitgenossen.

Christoph Burdich (a.r.t.e.s. Integrated Track)
‚Wissen über Ketzer‘ – Diffusion, Rezeption und Transformation der häresiologischen Dokumentation zu den Waldensern in Österreich im 14. und beginnenden 15. Jahrhundert

Stefanie Büttner
Räumliche Inszenierungen des „Abjekten“: zur historischen Entwicklung der Geisterbahn im Kontext amerikanischer Populär- und Vergnügungskultur

Giuliano Caracciolo
Chiusi romana. Da metropoli etrusca a colonia romana. Ricerche di prosopografia e di storia socio-economica

Daniel Ceceña
Represión estatal en México. Construcción de la memoria histórica por la sociedad civil (1970–1980)

Eva-Maria Cersovsky (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Pflege und Geschlecht. Frauen und Männer in Straßburger Gesundheits- und Fürsorgestrukturen des späten Mittelalters, 1350–1550

Mario Dahm
„Und ist das auch gut so?“ Das Verhältnis von deutscher Sozialdemokratie und homosexueller Emanzipationsbewegung zwischen Unterstützung und Ablehnung

Minerva Karina de la Garza Gil
Early printing practice and primting technology in Cologne: Ist interrelation and evolution within the socio-economical frameworks of the time

Sophia Christiane Egbert
Religion und Psychologie. Fallstudien zu Forschung und Lehre an evangelikalen Colleges in den USA (1945-1998)

Paula Erlichman (a.r.t.e.s. alumni)
Wissensvermittlung in der Frühen Neuzeit: Deutschsprachige Haushaltsratgeber, 1650–1750

Julia Exarchos
Liturgy, Politics, and Society: The Codification of Liturgical Rituals in the Church Province of Reims (tenth to twelfth centuries)

Thea Fiegenbaum (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Waisen- und Findelkinder in Köln zwischen 1750 und 1850

Colin Flaving
Historische Lernaufgaben als Schlüssel zu gutem Geschichtsunterricht? Eine Interventionsstudie

Delia Fontana
Inquisitors and Merchants in the Venetian Empire, c. 1550 – c. 1600

Annina Kristin Frangenberg
Habitus als römische Tugend. Zur komplexen symbolischen Grammatik der Inszenierung von Gravitas

Sophia Gerke
Die deutschen und deutschstämmigen Opfer der Argentinischen Militärdiktatur 1976–1983 und die Reaktionen der Bundesrepublik auf diese Problematik

Elmar Gracher
„Ludenreviere“. Rotlichtmilieus und die Kommerzialisierung der Zuhälterei in der Bundesrepublik zwischen den 1950er und 1980er Jahren

Julia Rebecca Großmann
Erinnern und Vergessen im modernen Europa: Zur Entstehung einer transnationalen Erinnerungskultur in Deutschland und Polen

Haydée Mareike Haass (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Herbert Reinecker: NS-Propagandist und BRD-Erfolgsautor

Hayat Harrach
Der „weibliche Blick“ in die und auf die Geschichtsdidaktik. Eine gendergeschichtliche Studie im Hinblick auf LehrerInnenprofessionalisierung

Tobias Benedict Hasenberg
Historisches Erzählen – einfach (un-)vergleichbar. Annäherungen an Theorie und Empirieeines geschichtsdidaktischen Paradigmas

Felix Heinert (a.r.t.e.s. alumni)
Topographien jüdischer Verortungen im lokalen Raum Rigas, 1842–1915

Georg Friedrich Heinzle (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Das Trauma der Franken. Deutungen des karolingischen Brüderkrieges im 9. Jahrhundert

Manuela Homberg
Between Facts and Fiction. Migrant Knowledge about California between 1848 and 1914

Christine Hutzel
Wortkampf. Eine qualitative Inhaltsanalyse ausgewähler rechsextremer Propaganda in der Bundesrepublik Deuschland von 1945 bis heute

Merle Ingenfeld
The Cure: A Transnational History of (Homo-)Sexual Conversion Therapy (1933-1973)

Johannes Jansen
„Der Große Krieg“: Eine transnational-vergleichende Untersuchung historischer Narrationen zum Ersten Weltkrieg in Lehrplänen und Schulbüchern

Lukas Jansen
Das Principat - eine Kultur des Misstrauens? Untersuchungen zu Verschwörungen gegen den Kaiser.

Markus Jansen (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Der Stellenwert von Kriegsführung und Verteidigung in der spätmittelalterlichen Kölner Führungsschicht vom 13.─16. Jahrhundert

Till Kadritzke
Das expressive Subjekt: Gefühle und Politik in den USA der 1970er Jahre

Efthymios Kakavogiannis
Untersuchungen zur Organisation der Wasserversorgung in den Städte des griechischen Ostens (27 v.Chr.–284 n.Chr.)

Elise Kammerer
To Uplift Their Race: Free Black Education and Antislavery Activity in Philadelphia, 1780–1838

Michaela Keim
Die Transformation der Universität zu Köln in den langen 1960er Jahren

Hannah Ketteler
Sklavenhändler auf dem Atlantik im „Zeitalter der Abolition“ – Die Verlagerung des brasilianisch-portugiesischen Menschenhandels nach Kuba, 1850–1870

Armin Kille
Private Kriegsfotografie – Die Dokumentation der Kriegführung deutscher Soldaten im Zweiten Weltkrieg

Felix Reiner Andreas Kloke
Die Europäische Verteidigungsgemeinschaft – Strukturen und Planungen

Leon Kloke
Kunst, Gedächtnis und Gewalterfahrung – Bildende Künstler im Demokratisierungsprozess der Bundesrepublik von den 1950er bis in die 1970er Jahre

Markus Köhler
Wilhelm Neuß (1880–1965) – Das Leben eines katholischen Gelehrten zwischen Kaiserreich, Diktatur und Wiederaufbau

Ann-Kristin Kolwes (a.r.t.e.s. alumni)
Die Lebensumstände von Frauen und Kindern deutscher Kriegsgefangener (1941–1956)

Helena Maria Körner
The Visuality of Industrial Work in the Progressive Era

Timo Köster
Toy Story: Sex und Technologie in den USA, 1868 bis 1983

Nicola Andrea Kresken
Transparenzkonflikte. Auseinandersetzungen zwischen Bürgern und Staat um die Informationskultur der mittleren Bundesrepublik

Lisa Kröger
Antigonidische Herrschaft über griechische Städte

Victor Lafuente
Die Beziehungen zwischen der SBZ/DDR und Argentinien. Politik, Außenhandel und Kultur zwischen 1945 bis 1989

Sebastian Lambertz
Populäre Ordnungsvorstellungen in der CSR nach 1953

Ralph Lange (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Die Macht der Gegenwart. Zur Dynamik von Präsenz und Distanz in der römischen politischen Kultur

Astrid Langer
Sakrale Kleindenkmale als materielle Zeugnisse des Konfliktes zwischen Kirche und Staat im 19. Jahrhundert – Aus der Perspektive der Bruderschaften

Simone Lankes
Didaktische Diagnostik als Element alltäglicher Lehrerarbeit im inklusiven Geschichtsunterricht

Bebero Sonja Lehmann
Loyalitätskrisen im anti-kolonialen Aktivismus von Afrikanern im Kontext transatlantischer Netzwerke, 1920er–1950er Jahre

Jérôme Jussef Lenzen
Der 18. Fructidor als Medienereignis

Thomas Lienkamp (a.r.t.e.s. alumni)
Die Fotoproduktion der Propagandakompanien der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Eine Untersuchung am Beispiel der Heeres-Propagandakompanie 689

Aleksei Lokhmatov (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Reflections on Continuity in Polish Intellectual Culture: Transborder Perspective of Post-war Public Discussions (1945 – 1956)

Christian Maiwald
Friedrich Gentz und die staatliche Pressepolitik in der Habsburgermonarchie am Beispiel des griechischen Unabhängigkeitskrieges (1821-1830)

Johana Caterina Mantilla Oliveros
Archäologie des „cimarronaje“: Produktion einer Kulturlandschaft in den Montes de Maria – Karibikküste von Kolumbien 17. und 18. Jahrhundert

Alina Lara Marktanner
Wie wurde die Regierung beratbar gemacht? Unternehmensberater in der Politik, 1950er bis 1990er Jahre

Jascha März
„Organisierte Geschichte“. Die Verbände der politischen opfer des Nationalsozialismus in der Bundesrepublik Deutschland

Nadja Matusche
Ukrainische Bildpropaganda seit 1917

Lisbeth Matzer (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Herrschaftssicherung im „Grenzland“. NS-Jugendorganisationen in Österreich und Slowenien (1938-1945)

Tom Menger (a.r.t.e.s. Integrated Track)
The origins of colonial violence: colonial perpetrators in European comparative perspective, c. 1890–1914

Jochen Molitor
Medizin im Dritten Weltkrieg: Die bundesdeutsche Ärzteschaft und der Zivilschutz 1960–1990

Daniel Monninger
Die Formatierung des arbeitenden Subjekts. Das Tavistock Institute of Human Relations in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts

Rita Müller
Mostrando al Comandante. Bildliche Darstellungen von Fidel Castro in der DDR und ihre Wirkung

Verena Muth
Unabhängigkeit im karibischen Darién, 1750–1810

Benjamin Naujoks
Litauen und Europa

Claudia Isabel Navas Aparicio
Humboldt and Miranda at the crossing areas between Europe and America

Dominik Ohrem
Wilderness and Transformations of Masculinity in Nineteenth-Century America

Marie Madeleine Owoko
Frauenbewegte Körperbilder: Körperkonstruktionen der deutschen Frauenbewegung(en) 1880–1933

Milagros Pacco Aitara
Mehrsprachigkeit und Identitätsdiskurse im Andenraum. Die politische Instrumentalisierung von Bildung und Erziehung unter besonderer Berücksichtigung des Quechua in Peru und Bolivien

Jochen Pahl
NS-Spielfilme im geschichtskulturellen Diskurs

Florian Petersen (a.r.t.e.s. alumni)
Konstruktion und Repräsentation einer guatemaltekischen Nation in staatlichen Feierlichkeiten nach der „Liberalen Revolution“ von 1871

Sebastian Dylan Pickstone
Friedenskongresse und -verhandlungen im Jahrhundert nach dem Westfälischen Frieden. Eine Typologie

David Reinicke
Die ‚Moor-SA‘ und das Emsland als völkischer Modernisierungsraum 1934-42

Fabian Richter
Münzumlauf als Indikator wirtschaftlicher Verflechtungen im östlichen Mittelmeer im Hellenismus

Friederike Rupp (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Die Bibliothek Ferdinand Franz Wallrafs

Lena Rüßing (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Indian Residential Schools: A History of Postcolonial Acknowledgement in Canada

Tim Rütten
Dienstmädchen und die Geburt der Psychiatrie 1700 bis 1920

Berit Schallner
Von der „Frauengeschichte“ zu „Gender Trouble“: Akademischer Feminismus und Geschichtswissenschaft in den 1970er und 1980er Jahren

Frauke Scheffler (a.r.t.e.s. alumni)
Producing Citizens: Puericulture Centers and Infant Mortality in the Philippines, 1900–1940

Christian Schepers
Palaeoenvironments, Land use and Dispersal Corridors of early Homo Sapiens in Northeast Africa

Byron Schirbock (a.r.t.e.s. alumni)
Die deutsche Okkupation Frankreichs 1940–44. Herrschaft – Alltag – soziale Praxis

Florian Schleking (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Kontroversen um Gefühle und Neue Religiosität in der Bundesrepublik Deutschland

Sebastian Schlinkheider
Die Verortung der Frühen Neuzeit in der Geschichtskultur der Stadt Köln am Beispiel von Ferdinand Franz Wallraf (1748–1824)

Franziska Schmid
Studien zum Neolithikum im Süden der niederrheinischen Lössbörden

Paul Schrader
Medizinische Entwicklungsarbeit und die Regulierung der Geschlechterverhältnisse in Indien, 1950-1980.

Alexander Schwanebeck
Die Musealisierung der Grenze. Die Darstellung und Repräsentation postkolonialer Minoritäten in US-Grenzräumen (1945–1990)

Enno Schwanke
Forschung und Lehre an der Universität zu Köln (1935–1955)

Dorothee Schwieters
(Un-) Officially Zoned for Industrial Pollution: Environmental Racism and Environmental Justice on the East Side of Houston, Texas, since the 1970s

Daniela Senn
Rescate patrimonal y olvido selectivo: La construccíon del relato visual fotográfico de la migracíon en el sur de Chile

Burak Sezer (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Thomas Pynchon's Mathematical Poetics

Sofie Steinberger (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Die Wirkmacht politischer Grenzen – eine historische Analyse der Grenze zwischen Melilla und Nador ab 1956

Sebastian Szyja
Besiedlungs- und Klimaentwicklung im Jungpaläolithikum im nördlichen Rheinland und Westfalen

Melina Teubner (a.r.t.e.s. Integrated Track)
Hidden Atlantic: Sklavenschiffsbesatzungen zwischen Afrika und Amerika im 19. Jahrhundert

Désirée Therre
Transkulturation zwischen New Orleans und Havanna im Zeitalter des Hidden Atlantic

Markus Thulin
Kampf gegen Deprofessionalisierung und Deklassierung – Die chlenische Krankenpflege zur Zeit Augusto Pinochets (1973–1989)

Eric Bernard Timmerman
The Economic Development of the Northern Frontier Provinces of the Roman Empire

Eike Träger
Monstrous Border Crossers – Transsexuality and Gender Identity Disorder in Modern American Cinema

Dominik Trump
Studien zur Überlieferungs- und Rezeptionsgeschichte der Epitome Aegidii

Sandra Vacca (a.r.t.e.s. alumni)
Remembering, Narrating and Representing Immigration: Immigration Museums and Exhibitions in Germany, France and the UK

Rebecca van Koert
Friedrich von Gentz im Spiegel seiner Briefe – Techniken der Selbstdarstellung bei verschiedenen Briefpartnern

Maximiliano von Thüngen
National identities, transnational dynamics and processes of heritage designation in the Southern Cone

Nathalie Voßkamp
Pursuit of Paradise? – US-American Audiovisual Touristic Presentation(s) of Hawai’i in the Second Half of the 20th Century

Dominique Nadine Walraevens
Weibliche Lesekultur im 18. Jahrhundert am Beispiel der Wilhelmine von Westerholt

Franziska Weise
Heilung und ihr Preis – Ökonomie der Asklepios-Heiligtümer

Meike Lena Werner
Indigene Frauen und Klimawandel: Empowermentprozesse und politische Partizipation – Genderidentitäten im Wandel?

Christoph Wilfert
Bilder der Antike – die Antike in Bildern. Eine international vergleichende Schulbuchanalyse

Emily Alicia Jane Wilkes
The Evolutionary Battle Between ‘Archaic’ and ‘Modern’: Do Middle Palaeolithic Tool Technologies Support Such Distinctions Between Homo sapiens and Homo neanderthalensis?

Julian Windhövel
Der Sklave: Ein Prestigeobjekt?