zum Inhalt springen

Bewerbung als Kollegiat/in im Integrated Track

Mit der Einreichung des Antrags auf Zulassung zum Promotionsstudium haben Sie die Möglichkeit, sich zusätzlich für einen Platz als Kollegiat/in der a.r.t.e.s. Graduate School zu bewerben. Das strukturierte Promotionsmodell ermöglicht die Erarbeitung des eigenen Promotionsprojekts in einem lebendigen, interdisziplinären Forschungskontext und soll durch optimale Betreuungs- und Arbeitsbedingungen den Abschluss einer qualitativ hochwertigen Promotion innerhalb von drei Jahren ermöglichen.

Das Programm des Integrated Track beginnt jeweils im April. Voraussetzung für die Zulassung zum Integrated Track ist eine Mindestnote von 2,0 (entsprechend dem deutschen Notensystem) und die Teilnahme an einem Auswahlgespräch. Die Auswahlgespräche für Kollegiat/inn/en finden auf Einladung jeweils im Februar eines Jahres statt. Über alle Bewerbungen entscheidet der Zulassungsausschuss für den Integrated Track.

Die Teilnahme als Kollegiat/in am Integrated Track umfasst keine finanzielle Förderung. Die Bewerbung für Stipendien und Promotionsstellen für den Integrated Track ist im Rahmen einer separaten Ausschreibung jeweils im Herbst möglich.